Anschluss an Computer

Verschiedene Netzwerkverbindungen sind möglich. Das Diagnosegerät ScanDoc kann in einem kabelgebundenen oder drahtlosen Netz arbeiten.

Version mit Ethernet

ethernet1 ethernet2

 

Ethernet ist die betriebssicherste und störsicherste Verbindung. Aber sie ist weniger bequem, als WLAN. 

Achtung!
Es wird dringend empfohlen, für Steuergeräteprogrammierung nur Ethernet zu verwenden.

Wenn Sie schon Ethernet-Netzwerk 192.168.1.ххх oder kein Netz haben

  1. Schalten Sie das Gerät ein und schliessen Sie es mit dem Ethernet-Kabel an den Computer an.
  2. Stellen Sie IP-Adresse für Windows XP oder Windows 7 ein.
  3. Starten Sie den Verbindungstest.

Wenn Sie schon Ethernet-Netzwerk (nicht 192.168.1.ххх) haben und IP-Adresse von ScanDoc ändern müssen

  1. Schalten Sie das Gerät ein und schliessen Sie es mit dem Ethernet-Kabel an den Computer an.
  2. Stellen Sie IP-Adresse für Windows XP oder Windows 7 ein.
  3. Ändern Sie die IP-Adresse von ScanDoc
  4. Stellen Sie Ihre IP-Adresse für Windows XP oder Windows 7 ein.
  5. Starten Sie den Verbindungstest.

Version mit WLAN ohne Zugriffspunkt

wi-fi3

Dies ist die einfachste Verbindungsart.

  1. Schalten Sie das Gerät ein.
  2. Drücken Sie die Taste "WLAN". Scandoc wird Verbindung mit dem eingebauten WLAN Modul herstellen.
  3. Stellen Sie die Verbindung mit dem drahtlosen Netzwerk Quantex her.
  4. Stellen Sie den WLAN Modul in AP-Modus ein

Anmerkung:
Dies ist Standardverbindung.

Version mit WLAN mit Zugriffspunkt

wi-fi1wi-fi2

 

Dieses Schema wird verwendet, wenn Sie mit mehreren Geräten über eine drahtlose Verbindung arbeiten müssen oder wenn Sie bereits ein drahtloses nach Ihren Wünschen konfiguriertes Netz haben.
In diesem Fall kann es erforderlich sein, die IP-Adresse von Diagnosegerät ScanDoc zu ändern.

Bei solcher Verbindung: Computer gilt als Zugriffspunkt WLAN (oder WLAN Router) im Access Point-Modus (AP), Modul WLAN Scandoc im AP Client-Modus

Wenn Sie schon Ethernet-Netzwerk (nicht 192.168.1.ххх) haben und IP-Adresse von ScanDoc ändern müssen

  1. Schliessen Sie ScanDoc mit dem Ethernet-Kabel an den Computer an.
  2. Ändern Sie die IP-Adresse von ScanDoc
  3. Drücken Sie die Taste "WLAN". Scandoc wird Verbindung mit dem eingebauten WLAN Modul herstellen.
  4. Stellen Sie den WLAN Modul ScanDoc in AP Client-Modus ein
  5. Starten Sie den Verbindungstest.

Wenn Sie WLAN Netzwerk 192.168.1.ххх oder kein Netz haben

  1. Schalten Sie das Gerät ein.
  2. Drücken Sie die Taste "WLAN". Scandoc wird Verbindung mit dem eingebauten WLAN Modul herstellen.
  3. Stellen Sie den WLAN Modul ScanDoc in AP Client-Modus ein

Wenn Sie neuer nicht konfigurierter Zugriffspunkt haben

  1. Schalten Sie das Gerät ein.
  2. Drücken Sie die Taste "WLAN". Scandoc wird Verbindung mit dem eingebauten WLAN Modul herstellen.
  3. Stellen Sie den Zugriffspunkt in AP-Modus ein
  4. Stellen Sie den WLAN Modul ScanDoc in AP Client-Modus ein
  5. Starten Sie den Verbindungstest.

 


 

Funktionen für Netzwerk-Einrichtung

IP-Einstellungen für Windows 7/Vista

1. Wählen Sie den Menüpunkt "Start >Systemsteuerung> Netzwerk und Internet >Netzwerkstatus und -aufgaben anzeigen".
ethernetwin7 1

2. Wählen Sie den Menüpunkt "Adaptereinstellungen ändern"
ethernetwin7 2

3. Wählen Sie die mit ScanDoc hergestellte Verbindung, klicken Sie auf die rechte Maustaste und wählen Sie den Menüpunkt "Eigenschaften"
ethernetwin7 3

4. Wählen Sie den Menüpunkt "Internetprotokoll Version 4> Eigenschaften".
ethernetwin7 4

5. Geben Sie die IP-Adresse 192.168.1.50 und Subnetzmaske 255.255.255.0 ein. Statt der Zahl "50" können Sie andere Zahlen, außer "255" und  "3" eingeben.
Standartadresse des Gerätes ist 192.168.1.3.
ethernetwin7 5

IP-Einstellungen für Windows XP

1. Wählen Sie den Menüpunkt "Start>Systemsteuerung>Netzwerk- und Internetverbindungen".
ethernetwinxp 1

2. Wählen Sie den Menüpunkt "Netzwerkverbindungen"
ethernetwinxp 2

3. Wählen Sie die mit ScanDoc hergestellte Verbindung, klicken Sie auf die rechte Maustaste und wählen Sie den Menüpunkt "Eigenschaften"
ethernetwinxp 3

4. Wählen Sie den Menüpunkt "Internetprotokoll Version 4> Eigenschaften".
ethernetwinxp 4

5. Geben Sie die IP-Adresse 192.168.1.50 und Subnetzmaske 255.255.255.0 ein. Statt der Zahl "50" können Sie andere Zahlen, außer "255" und  "3" eingeben.
Standartadresse des Gerätes ist 192.168.1.3.
ethernetwinxp 5

Änderung der IP-Adresse von ScanDoc

Wählen Sie den Menüpunkt "IP-Addresse ändern"
Geben Sie aktuelle und neue IP-Adressen ein. (Standartadresse des Gerätes ist 192.168.1.3.)

ScanDocIPGer

Einstellung von WLAN Modul ScanDoc in AP Client-Modus

Achtung!
Vor der Konfiguration des drahtlosen WLAN Moduls Scandoc trennen Sie alle kabelgebundene Verbindungen.

Konfiguration des drahtlosen WLAN Moduls Scandoc ist nur über drahtlose Verbindung verfügbar.  Dazu wählen Sie drahtloses unsicheres Netzwerk Qunatex und klicken Sie auf "Verbindung herstellen".
Nach der erfolgreichen Verbindung, öffnen Sie Ihren Internet-Browser und gehen Sie auf  http://192.168.1.250

Geben Sie den Benutzername "admin", das Kennwort "admin" ein und klicken Sie auf OK.

apclient1

Wenn im Feld "Ethernet Port Status" alle Ethernet-Anschlüsse weißgefärbt sind, klicken Sie auf die Taste "WLAN" auf der Vorderseite des Gerätes ScanDoc.

apclient2


Klicken Sie auf "Operation Mode". Im nachfolgenden Fenster wählen Sie AP Client.

Klicken Sie auf "Save".

apclient3

Achtung!
Nach der Konfiguration wird die IP-Adresse des WLAN Moduls Scandoc geändert werden und wird auf der Seite http://192.168.16.254. verfügbar.

Gehen Sie auf http://192.168.16.254.
Geben wir die IP-Adresse dem WLAN Modul Scandoc.
Dazu gehen Sie auf Internet Settings → WAN.
Einstellungen, die geändert werden müssen:

  1. WAN Connection Type STATIC (fixed IP)
  2. IP Adresse 192.168.1.250
  3. Subnetzmaske 255.255.255.0
  4. Default Gateway Den aktuellen Satz löschen

Klicken Sie auf "Save".

apclient4

Für Konfigurationen im AP Client Modus wählen Sie "Wireless Settings / AP Client"

apclient5

Klicken Sie auf "Search AP",  öffnen Sie die Liste der vorhandenen Zugriffapunkte und wählen Sie den notwendigen Zugriffspunkt.

apclient6

Klicken Sie auf "Connect".

Einstellungen, die geändert werden müssen:

  1. Wählen Sie  Multi-Bridge Mode
  2. Security Mode WPA2PSK (muss den Einstellungen von Haupt-Zugriffspunkt gleich sein)
  3. Encryption Type AES (muss den Einstellungen von Haupt-Zugriffspunkt gleich sein)
  4. Pass Phrase   (muss dem Passwort Pass Phrase von Haupt-Zugriffspunkt gleich sein)

Klicken Sie auf "Apply".

apclient7

Achtung!
Die eingegebene Daten in Felden MAC Address (Optional) und Pass Phrase dienen nur als Beispiele. Sie werden mit Ihren nicht zusammenstimmen!

Wenn alles richtig gemacht wurde, stellt das WLAN Modul ScanDoc Verbindung mit Zugriffspunkt her.
WLAN Modul Sandoc ist jetzt unter der Adresse http://192.168.1.250. verfügbar.

Jetzt ist von Scandoc zum Haupt-Zugriffspunkt eine verschlüsselte Verbindung hergestellt, über die Sie schon mit dem Scanner arbeiten können. Aber um unbefugten Zugriff zum drahtlosen Netzwerk Quantex zu vermeiden, wird es empfohlen, die Sicherheitseinstellungen für AP-Modus ändern.

Gehen Sie auf http://192.168.1.250.

Für Sicherheitseinstellungen im AP-Modus gehen wir auf Wireless Settings / Security

Einstellungen, die geändert werden müssen:

  1. Security Mode WPA2-PSK
  2. WPA Algorithms AES
  3. Pass Phrase bevorzugtes Passwort

Klicken wir auf Save.

apclient8

Achtung!
Daten im Feld Pass Phrase dienen nur als Beispiel. Sie werden mit Ihren Daten nicht zusammenstimmen!

Das drahtlose WLAN Modul  Scandoc ist im AP Client-Modus betriebsfähig.
Die Software Scandoc kann man sowohl auf dem Computer als auch auf dem Laptop durch die drahtgebundene oder drahtlose Verbindung mit dem Hauptzugriffspunkt starten. Direkte Verbingung mit dem drahtlosen Netz Quantex ist möglich, aber wird nicht verwendet.

Anmerkung:
Bei der Ausschaltung und nachfolgender Einschaltung von ScanDoc während der Arbeit kann es sein, dass keine Verbindung mit ScanDoc hergestellt wird (IP-Adresse 192.168.1.3).

Es gibt zwei Möglichkeiten, dieses Problem zu beheben:

  1. Die entsprechende (drahtlose oder drahtgebundene) Verbindung deaktivieren und wieder aktivieren.
  2. Computer neustarten.

Einstellung des Moduls WLAN ScanDoc im АР-Modus

Es wird empfohlen, die Sicherheitseinstellungen zu ändern.
Für Sicherheitseinstellungen im AP-Modus übergehen wir auf  Wireless Settings/Security
Einstellungen, die geändert werden müssen:

  1. Security Mode WPA2-PSK
  2. WPA Algorithms AES
  3. Pass Phrase Ihr Passwort

Klicken Sie auf "Save".

ap1

Achtung!
Daten im Feld Pass Phrase dienen nur als Beispiel. Sie werden mit Ihren Daten nicht zusammenstimmen!

Drahtloser Modul WLAN Scandoc konfigiriert und im AP-Modus bertiebsbereit.

Um das Gerät zu reseten, führen Sie folgende Schritte durch:

  1. Schalten Sie das Gerät aus
  2. Ziehen Sie das Hauptkabel vom Gerät ab
  3. Schließen Sie den Test-Adapter (im Lieferumfang vorhanden) an das Gerät an
  4. Schalten Sie das Gerät ein
  5. Warten Sie ungefähr 20 Sekunden (bis die rote LED-Anzeige auslöscht) 
  6. Schalten Sie das Gerät aus 
  7. Ziehen Sie den Test-Adapter ab

Beispiel der Konfiguration des Zugriffspunktes im AP-Modus

Achtung!
Dieser Zugriffspunk hat nur eine drahtgebundene Verbindung (Ethernet).

Die Einstellungen von D-Link DWL-2100AP sind unter der Adresse http://192.168.0.50 zu erreichen

Zur Arbeit mit dieser Adresse muss man die drahtgebundene Verbindung in Windows konfigurieren:

IP-Adresse 192.168.0.2

Subnetzmaske 255.255.255.0

Öffnen Sie Ihren Interner-Browser und gehen Sie auf  http://192.168.0.50

dlink1

Geben Sie den Benutzername "admin" ein und klicken Sie auf OK.

dlink2

Klicken Sie auf die Taste "Wireless".

Zur Verhinderung des unbefugten Zuganges zum drahtlosen Netz wird es empfohlen, die drahtlose Verbindung zu verschlüsseln.

Man muss auch unbedingt einen der Frequenzkanäle (1-13) wählen.

Diese Einstellungen müssen geändert werden:

  1. Channel nach ihrem Wahl
  2. Authentication WPA2-PSK
  3. Cipher Type AES
  4. PassPhrase Ihr Passwort

dlink2

Klicken Sie auf "Apply" und warten Sie, bis der Neustart abgeschlossen ist.
Melden Sie sich bitte an und klicken Sie auf "LAN".

Diese Einstellungen müssen geändert werden:

  1. IP-Adresse 192.168.1.100
  2. Default gateway 192.168.1.1

Dann klicken Sie auf "Apply".

dlink4

Zur Arbeit mit dieser Adresse muss man die drahtgebundene Verbindung in Windows konfigurieren:

Achtung!
Nach der Konfiguration wird die IP-Adresse von D-Link DWL-2100AP geändert und ist auf der Seite http://192.168.1.100. verfügbar.

IP-Adresse 192.168.1.2
Subnetzmaske 255.255.255.0

Wenn mit Ihrem drahtlosen Netz außer Scandoc auch andere drahtlose Kunden (die Laptops) arbeiten werden, so muss man auf dem Zugriffspunkt D-Link DWL-2100AP einen DHCP-Server konfigurieren.

Gehen Sie auf http://192.168.1.100

Melden Sie sich an, wählen Sie "Advanced > DHCP Server"

Function Enable/Disable Enable
IP Assigned From 192.168.1.10
The Range of Pool (1-255) 10
SubMask 255.255.255.0
Gateway 192.168.1.1
Lease Time (60 - 31536000 sec) 600
Status ON

dlink5

Klicken Sie auf "Apply" und warten Sie, bis der Neustart abgeschlossen ist.

Bei Notwendigkeit kann man  die Einstellungen vom D-Link DWL-2100AP mit einem Passwort schützen.
Melden Sie sich an und wählen Sie "Tools".
New Password Geben Sie den bevorzugten Passwort ein.
Confirm New Password Geben Sie den bevorzugten Passwort noch einmal ein.

dlink6

Klicken Sie auf Apply. Jetzt ist die Konfiguration von D-Link DWL-2100AP beendet.